‍ ‍Datenschutz


‍Sofern ‍innerhalb ‍des ‍Internetangebotes ‍die ‍Möglichkeit ‍der ‍Eingabe ‍von ‍persönlichen ‍Daten ‍(Emailadresse, ‍Namen, ‍Anschriften) ‍besteht, ‍erfolgt ‍diese ‍freiwillig. ‍Blue ‍Tec ‍Matthias ‍Henning ‍erklärt ‍ausdrücklich, ‍dass ‍er ‍diese ‍Daten ‍nicht ‍an ‍Dritte ‍weitergibt.


‍Rechtswirksamkeit

‍Dieser ‍Haftungsausschluss ‍ist ‍Teil ‍des ‍Internetangebotes ‍von ‍Blue ‍Tec ‍Matthias ‍Henning. ‍Sofern ‍einzelne ‍Formulierungen ‍oder ‍Teile ‍dieses ‍Textes ‍der ‍geltenden ‍Rechtslage ‍nicht ‍mehr ‍oder ‍nicht ‍mehr ‍vollständig ‍entsprechen, ‍bleiben ‍die ‍übrigen ‍Teile ‍dieser ‍Erklärung ‍davon ‍unberührt.

‍Datenschutzerklärung ‍für ‍die ‍Nutzung ‍von ‍Facebook-Plugins ‍(Like-Button)

‍Auf ‍unseren ‍Seiten ‍sind ‍Plugins ‍des ‍sozialen ‍Netzwerks ‍Facebook, ‍1601 ‍South ‍California ‍Avenue, ‍Palo ‍Alto, ‍CA ‍94304, ‍USA ‍integriert. ‍Die ‍Facebook-Plugins ‍erkennen ‍Sie ‍an ‍dem ‍Facebook-Logo ‍oder ‍dem ‍"Like-Button" ‍("Gefällt ‍mir") ‍auf ‍unserer ‍Seite. ‍Eine ‍Übersicht ‍über ‍die ‍Facebook-Plugins ‍finden ‍Sie ‍hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.Wenn ‍Sie ‍unsere ‍Seiten ‍besuchen, ‍wird ‍über ‍das ‍Plugin ‍eine ‍direkte ‍Verbindung ‍zwischen ‍Ihrem ‍Browser ‍und ‍dem ‍Facebook-Server ‍hergestellt. ‍Facebook ‍erhält ‍dadurch ‍die ‍Information, ‍dass ‍Sie ‍mit ‍Ihrer ‍IP-Adresse ‍unsere ‍Seite ‍besucht ‍haben. ‍Wenn ‍Sie ‍den ‍Facebook ‍"Like-Button" ‍anklicken ‍während ‍Sie ‍in ‍Ihrem ‍Facebook-Account ‍eingeloggt ‍sind, ‍können ‍Sie ‍die ‍Inhalte ‍unserer ‍Seiten ‍auf ‍Ihrem ‍Facebook-Profil ‍verlinken. ‍Dadurch ‍kann ‍Facebook ‍den ‍Besuch ‍unserer ‍Seiten ‍Ihrem ‍Benutzerkonto ‍zuordnen. ‍Wir ‍weisen ‍darauf ‍hin, ‍dass ‍wir ‍als ‍Anbieter ‍der ‍Seiten ‍keine ‍Kenntnis ‍vom ‍Inhalt ‍der ‍übermittelten ‍Daten ‍sowie ‍deren ‍Nutzung ‍durch ‍Facebook ‍erhalten. ‍Weitere ‍Informationen ‍hierzu ‍finden ‍Sie ‍in ‍der ‍Datenschutzerklärung ‍von ‍facebook ‍unter http://de-de.facebook.com/policy.php

‍Wenn ‍Sie ‍nicht ‍wünschen, ‍dass ‍Facebook ‍den ‍Besuch ‍unserer ‍Seiten ‍Ihrem ‍Facebook-Nutzerkonto ‍zuordnen ‍kann, ‍loggen ‍Sie ‍sich ‍bitte ‍aus ‍Ihrem ‍Facebook-Benutzerkonto ‍aus.


‍Datenschutzerklärung ‍für ‍die ‍Nutzung ‍von ‍Google ‍Analytics

‍Diese ‍Website ‍benutzt ‍Google ‍Analytics, ‍einen ‍Webanalysedienst ‍der ‍Google ‍Inc. ‍("Google"). ‍Google ‍Analytics ‍verwendet ‍sog. ‍"Cookies", ‍Textdateien, ‍die ‍auf ‍Ihrem ‍Computer ‍gespeichert ‍werden ‍und ‍die ‍eine ‍Analyse ‍der ‍Benutzung ‍der ‍Website ‍durch ‍Sie ‍ermöglichen. ‍Die ‍durch ‍den ‍Cookie ‍erzeugten ‍Informationen ‍über ‍Ihre ‍Benutzung ‍dieser ‍Website ‍werden ‍in ‍der ‍Regel ‍an ‍einen ‍Server ‍von ‍Google ‍in ‍den ‍USA ‍übertragen ‍und ‍dort ‍gespeichert. ‍Im ‍Falle ‍der ‍Aktivierung ‍der ‍IP-Anonymisierung ‍auf ‍dieser ‍Webseite ‍wird ‍Ihre ‍IP-Adresse ‍von ‍Google ‍jedoch ‍innerhalb ‍von ‍Mitgliedstaaten ‍der ‍Europäischen ‍Union ‍oder ‍in ‍anderen ‍Vertragsstaaten ‍des ‍Abkommens ‍über ‍den ‍Europäischen ‍Wirtschaftsraum ‍zuvor ‍gekürzt.

‍Nur ‍in ‍Ausnahmefällen ‍wird ‍die ‍volle ‍IP-Adresse ‍an ‍einen ‍Server ‍von ‍Google ‍in ‍den ‍USA ‍übertragen ‍und ‍dort ‍gekürzt. ‍Im ‍Auftrag ‍des ‍Betreibers ‍dieser ‍Website ‍wird ‍Google ‍diese ‍Informationen ‍benutzen, ‍um ‍Ihre ‍Nutzung ‍der ‍Website ‍auszuwerten, ‍um ‍Reports ‍über ‍die ‍Websiteaktivitäten ‍zusammenzustellen ‍und ‍um ‍weitere ‍mit ‍der ‍Websitenutzung ‍und ‍der ‍Internetnutzung ‍verbundene ‍Dienstleistungen ‍gegenüber ‍dem ‍Websitebetreiber ‍zu ‍erbringen. ‍Die ‍im ‍Rahmen ‍von ‍Google ‍Analytics ‍von ‍Ihrem ‍Browser ‍übermittelte ‍IP-Adresse ‍wird ‍nicht ‍mit ‍anderen ‍Daten ‍von ‍Google ‍zusammengeführt.

‍Sie ‍können ‍die ‍Speicherung ‍der ‍Cookies ‍durch ‍eine ‍entsprechende ‍Einstellung ‍Ihrer ‍Browser-Software ‍verhindern; ‍wir ‍weisen ‍Sie ‍jedoch ‍darauf ‍hin, ‍dass ‍Sie ‍in ‍diesem ‍Fall ‍gegebenenfalls ‍nicht ‍sämtliche ‍Funktionen ‍dieser ‍Website ‍vollumfänglich ‍werden ‍nutzen ‍können. ‍Sie ‍können ‍darüber ‍hinaus ‍die ‍Erfassung ‍der ‍durch ‍das ‍Cookie ‍erzeugten ‍und ‍auf ‍Ihre ‍Nutzung ‍der ‍Website ‍bezogenen ‍Daten ‍(inkl. ‍Ihrer ‍IP-Adresse) ‍an ‍Google ‍sowie ‍die ‍Verarbeitung ‍dieser ‍Daten ‍durch ‍Google ‍verhindern, ‍indem ‍sie ‍das ‍unter ‍dem ‍folgenden ‍Link ‍verfügbare ‍Browser-Plugin ‍herunterladen ‍und ‍installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.


‍Datenschutzerklärung ‍für ‍die ‍Nutzung ‍von ‍Google ‍AdSense

‍Diese ‍Website ‍benutzt ‍Google ‍AdSense, ‍einen ‍Dienst ‍zum ‍Einbinden ‍von ‍Werbeanzeigen ‍der ‍Google ‍Inc. ‍("Google"). ‍Google ‍AdSense ‍verwendet ‍sog. ‍"Cookies", ‍Textdateien, ‍die ‍auf ‍Ihrem ‍Computer ‍gespeichert ‍werden ‍und ‍die ‍eine ‍Analyse ‍der ‍Benutzung ‍der ‍Website ‍ermöglicht. ‍Google ‍AdSense ‍verwendet ‍auch ‍so ‍genannte ‍Web ‍Beacons ‍(unsichtbare ‍Grafiken). ‍Durch ‍diese ‍Web ‍Beacons ‍können ‍Informationen ‍wie ‍der ‍Besucherverkehr ‍auf ‍diesen ‍Seiten ‍ausgewertet ‍werden.

‍Die ‍durch ‍Cookies ‍und ‍Web ‍Beacons ‍erzeugten ‍Informationen ‍über ‍die ‍Benutzung ‍dieser ‍Website ‍(einschließlich ‍Ihrer ‍IP-Adresse) ‍und ‍Auslieferung ‍von ‍Werbeformaten ‍werden ‍an ‍einen ‍Server ‍von ‍Google ‍in ‍den ‍USA ‍übertragen ‍und ‍dort ‍gespeichert. ‍Diese ‍Informationen ‍können ‍von ‍Google ‍an ‍Vertragspartner ‍von ‍Google ‍weiter ‍gegeben ‍werden. ‍Google ‍wird ‍Ihre ‍IP-Adresse ‍jedoch ‍nicht ‍mit ‍anderen ‍von ‍Ihnen ‍gespeicherten ‍Daten ‍zusammenführen.

‍Sie ‍können ‍die ‍Installation ‍der ‍Cookies ‍durch ‍eine ‍entsprechende ‍Einstellung ‍Ihrer ‍Browser ‍Software ‍verhindern; ‍wir ‍weisen ‍Sie ‍jedoch ‍darauf ‍hin, ‍dass ‍Sie ‍in ‍diesem ‍Fall ‍gegebenenfalls ‍nicht ‍sämtliche ‍Funktionen ‍dieser ‍Website ‍voll ‍umfänglich ‍nutzen ‍können. ‍Durch ‍die ‍Nutzung ‍dieser ‍Website ‍erklären ‍Sie ‍sich ‍mit ‍der ‍Bearbeitung ‍der ‍über ‍Sie ‍erhobenen ‍Daten ‍durch ‍Google ‍in ‍der ‍zuvor ‍beschriebenen ‍Art ‍und ‍Weise ‍und ‍zu ‍dem ‍zuvor ‍benannten ‍Zweck ‍einverstanden.


‍Datenschutzerklärung ‍für ‍die ‍Nutzung ‍von ‍Google ‍+1

‍Erfassung ‍und ‍Weitergabe ‍von ‍Informationen:Mithilfe ‍der ‍Google ‍+1-Schaltfläche ‍können ‍Sie ‍Informationen ‍weltweit ‍veröffentlichen. ‍über ‍die ‍Google ‍+1-Schaltfläche ‍erhalten ‍Sie ‍und ‍andere ‍Nutzer ‍personalisierte ‍Inhalte ‍von ‍Google ‍und ‍unseren ‍Partnern. ‍Google ‍speichert ‍sowohl ‍die ‍Information, ‍dass ‍Sie ‍für ‍einen ‍Inhalt ‍+1 ‍gegeben ‍haben, ‍als ‍auch ‍Informationen ‍über ‍die ‍Seite, ‍die ‍Sie ‍beim ‍Klicken ‍auf ‍+1 ‍angesehen ‍haben. ‍Ihre ‍+1 ‍können ‍als ‍Hinweise ‍zusammen ‍mit ‍Ihrem ‍Profilnamen ‍und ‍Ihrem ‍Foto ‍in ‍Google-Diensten, ‍wie ‍etwa ‍in ‍Suchergebnissen ‍oder ‍in ‍Ihrem ‍Google-Profil, ‍oder ‍an ‍anderen ‍Stellen ‍auf ‍Websites ‍und ‍Anzeigen ‍im ‍Internet ‍eingeblendet ‍werden.Google ‍zeichnet ‍Informationen ‍über ‍Ihre ‍+1-Aktivitäten ‍auf, ‍um ‍die ‍Google-Dienste ‍für ‍Sie ‍und ‍andere ‍zu ‍verbessern. ‍Um ‍die ‍Google ‍+1-Schaltfläche ‍verwenden ‍zu ‍können, ‍benötigen ‍Sie ‍ein ‍weltweit ‍sichtbares, ‍öffentliches ‍Google-Profil, ‍das ‍zumindest ‍den ‍für ‍das ‍Profil ‍gewählten ‍Namen ‍enthalten ‍muss. ‍Dieser ‍Name ‍wird ‍in ‍allen ‍Google-Diensten ‍verwendet. ‍In ‍manchen ‍Fällen ‍kann ‍dieser ‍Name ‍auch ‍einen ‍anderen ‍Namen ‍ersetzen, ‍den ‍Sie ‍beim ‍Teilen ‍von ‍Inhalten ‍über ‍Ihr ‍Google-Konto ‍verwendet ‍haben. ‍Die ‍Identität ‍Ihres ‍Google-Profils ‍kann ‍Nutzern ‍angezeigt ‍werden, ‍die ‍Ihre ‍E-Mail-Adresse ‍kennen ‍oder ‍über ‍andere ‍identifizierende ‍Informationen ‍von ‍Ihnen ‍verfügen.


‍Verwendung ‍der ‍erfassten ‍Informationen:

‍Neben ‍den ‍oben ‍erläuterten ‍Verwendungszwecken ‍werden ‍die ‍von ‍Ihnen ‍bereitgestellten ‍Informationen ‍gemäß ‍den ‍geltenden ‍Google-Datenschutzbestimmungen ‍genutzt. ‍Google ‍veröffentlicht ‍möglicherweise ‍zusammengefasste ‍Statistiken ‍über ‍die ‍+1-Aktivitäten ‍der ‍Nutzer ‍bzw. ‍gibt ‍diese ‍an ‍Nutzer ‍und ‍Partner ‍weiter, ‍wie ‍etwa ‍Publisher, ‍Inserenten ‍oder ‍verbundene ‍Websites.


‍Datenschutzerklärung ‍für ‍die ‍Nutzung ‍von ‍Twitter

‍Auf ‍unseren ‍Seiten ‍sind ‍Funktionen ‍des ‍Dienstes ‍Twitter ‍eingebunden. ‍Diese ‍Funktionen ‍werden ‍angeboten ‍durch ‍die ‍Twitter ‍Inc., ‍795 ‍Folsom ‍St., ‍Suite ‍600, ‍San ‍Francisco, ‍CA ‍94107, ‍USA. ‍Durch ‍das ‍Benutzen ‍von ‍Twitter ‍und ‍der ‍Funktion ‍"Re-Tweet" ‍werden ‍die ‍von ‍Ihnen ‍besuchten ‍Webseiten ‍mit ‍Ihrem ‍Twitter-Account ‍verknüpft ‍und ‍anderen ‍Nutzern ‍bekannt ‍gegeben. ‍Dabei ‍werden ‍auch ‍Daten ‍an ‍Twitter ‍übertragen.

‍Wir ‍weisen ‍darauf ‍hin, ‍dass ‍wir ‍als ‍Anbieter ‍der ‍Seiten ‍keine ‍Kenntnis ‍vom ‍Inhalt ‍der ‍übermittelten ‍Daten ‍sowie ‍deren ‍Nutzung ‍durch ‍Twitter ‍erhalten. ‍Weitere ‍Informationen ‍hierzu ‍finden ‍Sie ‍in ‍der ‍Datenschutzerklärung ‍von ‍Twitter ‍unter http://twitter.com/privacy.

‍Ihre ‍Datenschutzeinstellungen ‍bei ‍Twitter ‍können ‍Sie ‍in ‍den ‍Konto-Einstellungen ‍unter http://twitter.com/account/settings ändern.

‍Datenschutzerklärung

‍Stand: ‍25. ‍Mai ‍2018

‍Diese ‍Datenschutzerklärung ‍klärt ‍Sie ‍über ‍die ‍Art, ‍den ‍Umfang ‍und ‍den ‍Zweck ‍der ‍Verarbeitung ‍von ‍personenbezogenen ‍Daten ‍(nachfolgend ‍«Daten») ‍innerhalb ‍unseres ‍Onlineangebotes ‍auf. ‍Sie ‍bezieht ‍sich ‍auch ‍auf ‍die ‍mit ‍ihm ‍verbundenen ‍Webseiten, ‍Funktionen ‍und ‍Inhalte ‍sowie ‍externe ‍Onlinepräsenzen, ‍wie ‍z. B. ‍unsere ‍Social ‍Media ‍Profile ‍(nachfolgend ‍gemeinsam ‍bezeichnet ‍als ‍«Onlineangebot»). ‍Im ‍Hinblick ‍auf ‍die ‍verwendeten ‍Begrifflichkeiten, ‍wie ‍z. B. ‍«personenbezogene ‍Daten» ‍oder ‍deren ‍«Verarbeitung» ‍verweisen ‍wir ‍auf ‍die ‍Definitionen ‍im ‍Art. 4 ‍der ‍Datenschutzgrundverordnung ‍(DSGVO).

‍Verantwortlicher ‍:

‍Matthias ‍Henning

‍Coswiger ‍Straße ‍66

‍06844 ‍Dessau-Roßlau

‍Fon: ‍+ ‍49 ‍178 ‍3408227

‍E-Mail: info@blue-tec.info

‍Allgemeine ‍Hinweise

‍1.

‍Maßgebliche ‍Rechtsgrundlagen

‍Nach ‍Maßgabe ‍des ‍Art. 13 ‍DSGVO ‍teilen ‍wir ‍Ihnen ‍die ‍Rechtsgrundlagen ‍unserer ‍Datenverarbeitungen ‍mit. ‍Sofern ‍die ‍Rechtsgrundlage ‍in ‍der ‍Datenschutzerklärung ‍nicht ‍genannt ‍wird, ‍gilt ‍Folgendes: ‍Die ‍Rechtsgrundlage ‍für ‍die ‍Einholung ‍von ‍Einwilligungen ‍ist ‍Art. 6 ‍Abs. 1 ‍lit. a ‍und ‍Art. 7 ‍DSGVO, ‍die ‍Rechtsgrundlage ‍für ‍die ‍Verarbeitung ‍zur ‍Erfüllung ‍unserer ‍Leistungen ‍und ‍Durchführung ‍vertraglicher ‍Maßnahmen ‍sowie ‍Beantwortung ‍von ‍Anfragen ‍ist ‍Art. 6 ‍Abs. 1 ‍lit. b ‍DSGVO, ‍die ‍Rechtsgrundlage ‍für ‍die ‍Verarbeitung ‍zur ‍Erfüllung ‍unserer ‍rechtlichen ‍Verpflichtungen ‍ist ‍Art. 6 ‍Abs. 1 ‍lit. c ‍DSGVO, ‍und ‍die ‍Rechtsgrundlage ‍für ‍die ‍Verarbeitung ‍zur ‍Wahrung ‍unserer ‍berechtigten ‍Interessen ‍ist ‍Art. 6 ‍Abs. 1 ‍lit. f ‍DSGVO. ‍Für ‍den ‍Fall, ‍dass ‍lebenswichtige ‍Interessen ‍der ‍betroffenen ‍Person ‍oder ‍einer ‍anderen ‍natürlichen ‍Person ‍eine ‍Verarbeitung ‍personenbezogener ‍Daten ‍erforderlich ‍machen, ‍dient ‍Art. 6 ‍Abs. 1 ‍lit. d ‍DSGVO ‍als ‍Rechtsgrundlage.

‍2.

‍Änderungen ‍und ‍Aktualisierungen ‍der ‍Datenschutzerklärung

‍Wir ‍bitten ‍Sie, ‍sich ‍regelmäßig ‍über ‍den ‍Inhalt ‍unserer ‍Datenschutzerklärung ‍zu ‍informieren. ‍Wir ‍passen ‍die ‍Datenschutzerklärung ‍an, ‍sobald ‍die ‍Änderungen ‍der ‍von ‍uns ‍durchgeführten ‍Datenverarbeitungen ‍dies ‍erforderlich ‍machen. ‍Wir ‍informieren ‍Sie, ‍sobald ‍durch ‍die ‍Änderungen ‍eine ‍Mitwirkung ‍Ihrerseits ‍(z. B. ‍Einwilligung) ‍oder ‍eine ‍sonstige ‍individuelle ‍Benachrichtigung ‍erforderlich ‍werden.

‍3.

‍Sicherheitsmaßnahmen

‍3.1

‍Wir ‍treffen ‍nach ‍Maßgabe ‍des ‍Art. 32 ‍DSGVO ‍unter ‍Berücksichtigung ‍des ‍Stands ‍der ‍Technik, ‍der ‍Implementierungskosten ‍und ‍der ‍Art ‍des ‍Umfangs, ‍der ‍Umstände ‍und ‍der ‍Zwecke ‍der ‍Verarbeitung ‍sowie ‍der ‍unterschiedlichen ‍Eintrittswahrscheinlichkeiten ‍und ‍der ‍Schwere ‍des ‍Risikos ‍für ‍die ‍Rechte ‍und ‍Freiheiten ‍natürlicher ‍Personen ‍geeignete ‍technische ‍und ‍organisatorische ‍Maßnahmen, ‍um ‍ein ‍dem ‍Risiko ‍angemessenes ‍Schutzniveau ‍zu ‍gewährleisten. ‍Zu ‍den ‍Maßnahmen ‍gehören ‍insbesondere ‍die ‍Sicherung ‍der ‍Vertraulichkeit, ‍Integrität ‍und ‍Verfügbarkeit ‍von ‍Daten ‍durch ‍Kontrolle ‍des ‍physischen ‍Zugangs ‍zu ‍den ‍Daten ‍als ‍auch ‍die ‍Sicherung ‍des ‍sie ‍betreffenden ‍Zugriffs, ‍der ‍Eingabe, ‍Weitergabe, ‍der ‍Sicherung ‍der ‍Verfügbarkeit ‍und ‍ihrer ‍Trennung. ‍Des ‍Weiteren ‍haben ‍wir ‍Verfahren ‍eingerichtet, ‍die ‍eine ‍Wahrnehmung ‍von ‍Betroffenenrechten, ‍Löschung ‍von ‍Daten ‍und ‍Reaktionen ‍auf ‍Gefährdungen ‍der ‍Daten ‍gewährleisen. ‍Entsprechend ‍dem ‍Prinzip ‍des ‍Datenschutzes ‍durch ‍Technikgestaltung ‍und ‍durch ‍datenschutzfreundliche ‍Voreinstellungen ‍(Art. 25 ‍DSGVO), ‍berücksichtigen ‍wir ‍den ‍Schutz ‍personenbezogener ‍Daten ‍bereits ‍bei ‍der ‍Entwicklung ‍bzw. ‍Auswahl ‍von ‍Hardware, ‍Software ‍sowie ‍von ‍Verfahren.

‍3.2

‍Zu ‍den ‍Sicherheitsmaßnahmen ‍gehört ‍insbesondere ‍die ‍verschlüsselte ‍Übertragung ‍von ‍Daten ‍zwischen ‍Ihrem ‍Browser ‍und ‍unseren ‍Servern.

‍4.

‍Löschung ‍von ‍Daten

‍4.1

‍Die ‍von ‍uns ‍verarbeiteten ‍Daten ‍werden ‍nach ‍Maßgabe ‍der ‍Art. 17 ‍und ‍18 ‍DSGVO ‍gelöscht ‍oder ‍in ‍ihrer ‍Verarbeitung ‍eingeschränkt. ‍Sofern ‍nicht ‍im ‍Rahmen ‍dieser ‍Datenschutzerklärung ‍ausdrücklich ‍angegeben, ‍werden ‍die ‍bei ‍uns ‍gespeicherten ‍Daten ‍gelöscht, ‍sobald ‍sie ‍für ‍ihre ‍Zweckbestimmung ‍nicht ‍mehr ‍erforderlich ‍sind ‍und ‍der ‍Löschung ‍keine ‍gesetzlichen ‍Aufbewahrungspflichten ‍entgegenstehen. ‍Sofern ‍die ‍Daten ‍nicht ‍gelöscht ‍werden, ‍weil ‍sie ‍für ‍andere ‍und ‍gesetzlich ‍zulässige ‍Zwecke ‍erforderlich ‍sind, ‍wird ‍deren ‍Verarbeitung ‍eingeschränkt. ‍D.h. ‍die ‍Daten ‍werden ‍gesperrt ‍und ‍nicht ‍für ‍andere ‍Zwecke ‍verarbeitet. ‍Das ‍gilt ‍z. B. ‍für ‍Daten, ‍die ‍aus ‍handels- ‍oder ‍steuerrechtlichen ‍Gründen ‍aufbewahrt ‍werden ‍müssen.

‍4.2

‍Nach ‍gesetzlichen ‍Vorgaben ‍erfolgt ‍die ‍Aufbewahrung ‍insbesondere ‍für ‍6 ‍Jahre ‍gemäß ‍$ 257 ‍Abs. 1 ‍HGB ‍(Handelsbücher, ‍Inventare, ‍Eröffnungsbilanzen, ‍Jahresabschlüsse, ‍Handelsbriefe, ‍Buchungsbelege ‍etc.) ‍sowie ‍für ‍10 ‍Jahre ‍gemäß ‍$ 147 ‍Abs. 1 ‍AO ‍(Bücher, ‍Aufzeichnungen, ‍Lageberichte, ‍Buchungsbelege, ‍Handels- ‍und ‍Geschäftsbriefe, ‍für ‍Besteuerung ‍relevante ‍Unterlagen ‍etc.).

‍5.

‍Zusammenarbeit ‍mit ‍Auftragsverarbeitern ‍und ‍Dritten

‍5.1

‍Sofern ‍wir ‍im ‍Rahmen ‍unserer ‍Verarbeitung ‍Daten ‍gegenüber ‍anderen ‍Personen ‍und ‍Unternehmen ‍(Auftragsverarbeitern ‍oder ‍Dritten) ‍offenbaren, ‍sie ‍an ‍diese ‍übermitteln ‍oder ‍ihnen ‍sonst ‍Zugriff ‍auf ‍die ‍Daten ‍gewähren, ‍erfolgt ‍dies ‍nur ‍auf ‍Grundlage ‍einer ‍gesetzlichen ‍Erlaubnis ‍(z. B. ‍wenn ‍eine ‍Übermittlung ‍der ‍Daten ‍an ‍Dritte, ‍wie ‍an ‍Zahlungsdienstleister ‍gemäß ‍Art. 6 ‍Abs. 1 ‍lit. b ‍DSGVO ‍zur ‍Vertragserfüllung ‍erforderlich ‍ist), ‍Sie ‍eingewilligt ‍haben, ‍eine ‍rechtliche ‍Verpflichtung ‍dies ‍vorsieht ‍oder ‍auf ‍Grundlage ‍unserer ‍berechtigten ‍Interessen ‍(z. B. ‍beim ‍Einsatz ‍von ‍Beauftragten, ‍Webhostern ‍etc.)

‍5.2

‍Sofern ‍wir ‍Dritte ‍mit ‍der ‍Verarbeitung ‍von ‍Daten ‍auf ‍Grundlage ‍eines ‍sog. ‍«Auftragsverarbeitungsvertrages» ‍beauftragen, ‍geschieht ‍dies ‍auf ‍Grundlage ‍des ‍Art. 28 ‍DSGVO.

‍6.

‍Übermittlungen ‍in ‍Drittländer

‍Sofern ‍wir ‍Daten ‍in ‍einem ‍Drittland ‍(d.h. ‍außerhalb ‍der ‍Europäischen ‍Union ‍[EU] ‍oder ‍des ‍Europäischen ‍Wirtschaftsraums ‍[EWR]) ‍verarbeiten ‍oder ‍dies ‍im ‍Rahmen ‍der ‍Inanspruchnahme ‍von ‍Diensten ‍Dritter ‍oder ‍der ‍Offenlegung ‍bzw. ‍Übermittlung ‍von ‍Daten ‍an ‍Dritte ‍g ‍eschieht, ‍erfolgt ‍dies ‍nur, ‍wenn ‍es ‍zur ‍Erfüllung ‍unserer ‍(vor)vertraglichen ‍Pflichten, ‍auf ‍Grundlage ‍Ihrer ‍Einwilligung, ‍aufgrund ‍einer ‍rechtlichen ‍Verpflichtung ‍oder ‍auf ‍Grundlage ‍unserer ‍berechtigten ‍Interessen ‍geschieht. ‍Vorbehaltlich ‍gesetzlicher ‍oder ‍vertraglicher ‍Erlaubnisse ‍verarbeiten ‍wir ‍oder ‍Dritte ‍die ‍Daten ‍in ‍einem ‍Drittland ‍nur ‍beim ‍Vorliegen ‍der ‍besonderen ‍Voraussetzungen ‍der ‍Art. 44 ‍ff. ‍DSGVO. ‍D.h. ‍die ‍Verarbeitung ‍erfolgt ‍z. B. ‍auf ‍Grundlage ‍besonderer ‍Garantien ‍wie ‍der ‍offiziell ‍anerkannten ‍Feststellung ‍eines ‍der ‍EU ‍entsprechenden ‍Datenschutzniveaus ‍(z. B. ‍für ‍die ‍USA ‍durch ‍das ‍«Privacy ‍Shield») ‍oder ‍unter ‍Beachtung ‍offiziell ‍anerkannter ‍spezieller ‍vertraglicher ‍Verpflichtungen ‍(so ‍genannte ‍«Standardvertragsklauseln»).

‍Welche ‍Daten ‍werden ‍erhoben ‍und ‍wie ‍werden ‍diese ‍verarbeitet?

‍Auf ‍unserer ‍Online-Präsenz ‍werden ‍sowohl ‍von ‍Künstlern ‍(Anbietern) ‍als ‍auch ‍von ‍Besuchern ‍und ‍Nutzern ‍unseres ‍Onlineangebotes ‍personenbezogene ‍Daten ‍erhoben ‍und ‍verarbeitet. ‍Nachfolgend ‍bezeichnen ‍wir ‍die ‍betroffenen ‍Personen ‍zusammenfassend ‍auch ‍als ‍«Nutzer».

‍Wenn ‍Sie ‍sich ‍als ‍Künstler ‍(Anbieter) ‍bei ‍uns ‍anmelden, ‍werden ‍folgende ‍Daten ‍erhoben ‍und ‍verarbeitet:

‍Stammdaten ‍des ‍Anbieters, ‍Inhaltsdaten ‍Profil, ‍Inhaltsdaten ‍Anfragen ‍und ‍Bewertungen, ‍Vertragsdaten, ‍Nutzungsdaten, ‍Metadaten, ‍Kommunikationsdaten

‍Wenn ‍Sie ‍Besucher ‍unseres ‍Online-Angebots ‍sind, ‍werden ‍ja ‍nach ‍Interaktion ‍unterschiedliche ‍Daten ‍erhoben ‍und ‍verarbeitet:

‍    •    Beim ‍bloßen ‍Besuch ‍der ‍Website: ‍Kommunikationsdaten

‍    •    Beim ‍Absenden ‍einer ‍Künstler-Anfrage: ‍Stammdaten ‍des ‍Anfragenden, ‍Inhaltsdaten ‍Anfrage, ‍Nutzungsdaten, ‍Metadaten

‍    •    Bei ‍Abgabe ‍einer ‍Künstler-Bewertung: ‍Stammdaten ‍des ‍Bewertenden, ‍Inhaltsdaten ‍Bewertung, ‍Nutzungsdaten

‍Es ‍werden ‍grundsätzlich ‍keine ‍besonderen ‍Kategorien ‍von ‍Daten ‍nach ‍Art. 9 ‍Abs. 1 ‍DSGVO ‍verarbeitet, ‍außer ‍diese ‍werden ‍durch ‍die ‍Nutzer ‍der ‍Verarbeitung ‍zugeführt, ‍z. B. ‍durch ‍Eingabe ‍in ‍Onlineformularen.

‍Die ‍oben ‍genannten ‍personenbezogenen ‍Daten ‍werden ‍für ‍folgende ‍Zwecke ‍verarbeitet:

‍    •    Zurverfügungstellung ‍des ‍Onlineangebotes, ‍seiner ‍Inhalte ‍und ‍Funktionen.

‍    •    Erbringung ‍von ‍vertraglichen ‍Leistungen, ‍Service ‍und ‍Kundenpflege.

‍    •    Beantwortung ‍von ‍Kontaktanfragen ‍und ‍Kommunikation ‍mit ‍Nutzern.

‍    •    Marketing, ‍Werbung ‍und ‍Marktforschung.

‍    •    Sicherheitsmaßnahmen.

‍7.

‍Daten ‍von ‍Künstlern ‍(Anbietern)

‍7.1

‍Wir ‍verarbeiten ‍Stammdaten ‍(z. B. ‍Namen ‍und ‍Adressen ‍sowie ‍Kontaktdaten ‍von ‍Künstlern), ‍Inhaltsdaten ‍Profil, ‍Inhaltsdaten ‍Anfragen ‍und ‍Bewertungen, ‍Vertragsdaten ‍(z. B. ‍in ‍Anspruch ‍genommene ‍Leistungen, ‍Namen ‍von ‍Kontaktpersonen, ‍Zahlungsinformationen), ‍Nutzungsdaten ‍und ‍Metadaten ‍zur ‍Erfüllung ‍unserer ‍vertraglichen ‍Verpflichtungen ‍und ‍Serviceleistungen ‍gemäß ‍Art. 6 ‍Abs. 1 ‍lit ‍b. ‍DSGVO.

‍7.2

‍Künstler ‍benötigen ‍ein ‍Nutzerkonto ‍(«Künstler-Eintrag»), ‍um ‍unsere ‍Leistungen ‍und ‍Angebote ‍nutzen ‍zu ‍können. ‍Erforderliche ‍Pflichtangaben ‍werden ‍den ‍Künstlern ‍im ‍Rahmen ‍der ‍Registrierung ‍mitgeteilt. ‍Daten, ‍die ‍das ‍öffentliche ‍Künstler-Profil ‍betreffen ‍(z. B. ‍Inhaltsdaten ‍Profil, ‍Inhaltsdaten ‍Bewertungen, ‍Zeitpunkt ‍der ‍Anmeldung) ‍sind ‍öffentlich ‍abrufbar, ‍alle ‍sonstigen ‍Daten ‍sind ‍nicht ‍öffentlich ‍und ‍können ‍von ‍Suchmaschinen ‍nicht ‍indexiert ‍werden. ‍Wenn ‍Künstler ‍ihren ‍Künstler-Eintrag ‍gekündigt ‍haben, ‍werden ‍deren ‍Daten ‍im ‍Hinblick ‍auf ‍den ‍Künstler-Eintrag ‍gelöscht, ‍außer ‍deren ‍Aufbewahrung ‍ist ‍aus ‍handels- ‍oder ‍steuerrechtlichen ‍Gründen ‍entsprechend ‍Art. 6 ‍Abs. 1 ‍lit. c ‍DSGVO ‍notwendig. ‍Derartige ‍Daten ‍werden ‍nach ‍Ablauf ‍der ‍gesetzlichen ‍Archivierungspflichten ‍(handelsrechtliche ‍Aufbewahrungspflicht ‍6 ‍Jahre, ‍steuerrechtliche ‍Aufbewahrungspflicht ‍10 ‍Jahre) ‍gelöscht. ‍Es ‍obliegt ‍den ‍Künstlern, ‍ihre ‍Daten ‍bei ‍erfolgter ‍Kündigung ‍vor ‍dem ‍Vertragsende ‍zu ‍sichern. ‍Wir ‍sind ‍berechtigt, ‍sämtliche ‍während ‍der ‍Vertragsdauer ‍gespeicherten ‍Daten ‍des ‍Künstlers ‍unwiederbringlich ‍zu ‍löschen.

‍7.3

‍Bei ‍Erhalt ‍einer ‍Künstler-Anfrage ‍durch ‍einen ‍Nutzer ‍werden ‍dem ‍Künstler ‍personenbezogene ‍Daten ‍des ‍Nutzers ‍gemäß ‍Art. 14 ‍DSGVO ‍übermittelt. ‍Im ‍Rahmen ‍dieses ‍Prozesses ‍wird ‍dem ‍anfragenden ‍Nutzer ‍der ‍Name ‍sowie ‍die ‍E-Mail-Adresse ‍des ‍Künstlers ‍als ‍Verantwortlicher ‍im ‍Sinne ‍der ‍DSGVO ‍mitgeteilt.

‍7.4

‍Im ‍Rahmen ‍der ‍Registrierung ‍und ‍bei ‍erneuten ‍Anmeldungen ‍sowie ‍Inanspruchnahme ‍unserer ‍Onlinedienste ‍speichern ‍wir ‍die ‍IP-Adresse ‍und ‍den ‍Zeitpunkt ‍der ‍jeweiligen ‍Künstlerhandlung. ‍Die ‍Speicherung ‍erfolgt ‍auf ‍Grundlage ‍unserer ‍berechtigten ‍Interessen ‍zum ‍Schutz ‍vor ‍Missbrauch ‍und ‍sonstiger ‍unbefugter ‍Nutzung. ‍Eine ‍Weitergabe ‍dieser ‍Daten ‍an ‍Dritte ‍erfolgt ‍grundsätzlich ‍nicht, ‍außer ‍sie ‍ist ‍zur ‍Verfolgung ‍unserer ‍Ansprüche ‍erforderlich ‍oder ‍es ‍besteht ‍hierzu ‍eine ‍gesetzliche ‍Verpflichtung ‍gemäß ‍Art. 6 ‍Abs. 1 ‍lit. c ‍DSGVO.

‍8.

‍Daten ‍von ‍Nutzern

‍8.1

‍Künstler-Anfrage. ‍Stellt ‍ein ‍Nutzer ‍eine ‍Anfrage ‍an ‍einen ‍oder ‍mehrere ‍Künstler, ‍verarbeiten ‍wir ‍Stammdaten ‍(z. B. ‍E-Mail-Adresse, ‍Namen ‍und ‍Kontaktdaten ‍von ‍Nutzern) ‍und ‍Inhaltsdaten ‍der ‍Anfrage ‍sowie ‍etwaiger ‍Folgekommunikation ‍zur ‍Erfüllung ‍unserer ‍vertraglichen ‍Verpflichtungen ‍und ‍Serviceleistungen ‍gemäß ‍Art. 6 ‍Abs. 1 ‍lit ‍b ‍DSGVO. ‍Darüber ‍hinaus ‍verarbeiten ‍wir ‍Nutzungsdaten ‍und ‍Metadaten ‍aus ‍berechtigtem ‍Interesse ‍gemäß ‍Art. 6 ‍Art. 1 ‍lit. f ‍DSGVO. ‍Mit ‍dem ‍Absenden ‍einer ‍Künstler-Anfrage ‍geben ‍wir ‍die ‍Stammdaten ‍und ‍die ‍Inhaltsdaten ‍der ‍Anfrage ‍an ‍die ‍angefragten ‍Künstler ‍weiter. ‍Ebenso ‍geben ‍wir ‍etwaige ‍Folge-Nachrichten ‍an ‍die ‍jeweiligen ‍Künstler ‍weiter. ‍Dies ‍ist ‍für ‍die ‍Bearbeitung ‍einer ‍Künstler-Anfrage ‍notwendig ‍und ‍geschieht ‍gemäß ‍Art. 14 ‍DSGVO. ‍Insbesondere ‍werden ‍dem ‍anfragenden ‍Nutzer ‍die ‍Namen ‍sowie ‍die ‍E-Mail-Adressen ‍der ‍angefragten ‍Künstler ‍als ‍Verantwortliche ‍im ‍Sinne ‍der ‍DSGVO ‍mitgeteilt.

‍8.2

‍Künstler-Bewertung. ‍Gibt ‍ein ‍Nutzer ‍eine ‍Künstler-Bewertung ‍ab, ‍verarbeiten ‍wir ‍Stammdaten ‍(z. B. ‍E-Mail-Adresse, ‍Namen ‍und ‍Kontaktdaten ‍von ‍Nutzern) ‍und ‍die ‍Inhaltsdaten ‍der ‍Bewertung ‍zur ‍Erfüllung ‍unserer ‍vertraglichen ‍Verpflichtungen ‍und ‍Serviceleistungen ‍gemäß ‍Art. 6 ‍Abs. 1 ‍lit ‍b. ‍DSGVO. ‍Wir ‍verarbeiten ‍außerdem ‍Nutzungsdaten ‍und ‍Metadaten ‍aus ‍berechtigtem ‍Interesse ‍gemäß ‍Art. 6 ‍Abs. 1 ‍lit. f ‍DSGVO. ‍Die ‍Inhaltsdaten ‍einer ‍Bewertung ‍werden ‍mit ‍deren ‍Freischaltung ‍veröffentlicht.

‍8.3

‍Im ‍Rahmen ‍der ‍Künstler-Anfrage ‍und ‍der ‍damit ‍verbundenen ‍Kommunikation ‍sowie ‍der ‍Künstler-Bewertung ‍speichern ‍wir ‍die ‍IP-Adresse ‍und ‍den ‍Zeitpunkt ‍der ‍jeweiligen ‍Nutzerhandlung. ‍Die ‍Speicherung ‍erfolgt ‍auf ‍Grundlage ‍unserer ‍berechtigten ‍Interessen ‍zum ‍Schutz ‍vor ‍Missbrauch ‍und ‍sonstiger ‍unbefugter ‍Nutzung. ‍Eine ‍Weitergabe ‍dieser ‍Daten ‍an ‍Dritte ‍erfolgt ‍grundsätzlich ‍nicht, ‍außer ‍sie ‍ist ‍zur ‍Verfolgung ‍unserer ‍Ansprüche ‍erforderlich ‍oder ‍es ‍besteht ‍hierzu ‍eine ‍gesetzliche ‍Verpflichtung ‍gemäß ‍Art. 6 ‍Abs. 1 ‍lit. c ‍DSGVO.

‍9.

‍Web ‍Analytics: ‍Google ‍Analytics

‍9.1

‍Diese ‍Website ‍benutzt ‍Google ‍Analytics, ‍einen ‍Webanalysedienst ‍der ‍Google ‍LLC ‍(«Google»). ‍Dies ‍geschieht ‍auf ‍Grundlage ‍unserer ‍berechtigten ‍Interessen ‍(d.h. ‍Interesse ‍an ‍der ‍Analyse, ‍der ‍Optimierung ‍und ‍am ‍wirtschaftlichen ‍Betrieb ‍unseres ‍Onlineangebotes ‍im ‍Sinne ‍des ‍Art. 6 ‍Abs. 1 ‍lit. f. ‍DSGVO). ‍Google ‍Analytics ‍verwendet ‍sog. ‍Cookies, ‍d. ‍h. ‍Textdateien, ‍die ‍auf ‍Ihrem ‍Computer ‍gespeichert ‍werden ‍und ‍die ‍eine ‍Analyse ‍Ihrer ‍Benutzung ‍der ‍Website ‍ermöglichen. ‍Die ‍durch ‍Cookies ‍erzeugten ‍Informationen ‍über ‍Ihre ‍Benutzung ‍dieser ‍Website ‍werden ‍in ‍der ‍Regel ‍an ‍einen ‍Server ‍von ‍Google ‍in ‍den ‍USA ‍übertragen ‍und ‍dort ‍gespeichert. ‍Sie ‍können ‍die ‍Installation ‍von ‍Cookies ‍durch ‍entsprechende ‍Einstellungen ‍in ‍Ihrem ‍Browser ‍untersagen; ‍wir ‍weisen ‍Sie ‍jedoch ‍darauf ‍hin, ‍dass ‍Sie ‍danach ‍unter ‍Umständen ‍nicht ‍mehr ‍alle ‍Funktionen ‍unserer ‍Website ‍in ‍vollem ‍Umfang ‍nutzen ‍können.

‍9.2

‍Google ‍ist ‍unter ‍dem ‍Privacy-Shield-Abkommen ‍zertifiziert ‍und ‍bietet ‍hierdurch ‍eine ‍Garantie, ‍das ‍europäische ‍Datenschutzrecht ‍einzuhalten ‍(https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

‍9.3

‍Google ‍benutzt ‍die ‍durch ‍Sie ‍erzeugten ‍Informationen ‍in ‍unserem ‍Auftrag, ‍um ‍Ihre ‍Nutzung ‍der ‍Website ‍auszuwerten, ‍um ‍Reports ‍über ‍die ‍Websiteaktivitäten ‍für ‍uns ‍zusammenzustellen ‍und ‍um ‍weitere ‍mit ‍der ‍Websitenutzung ‍und ‍der ‍Internetnutzung ‍verbundene ‍Dienstleistungen ‍zu ‍erbringen. ‍Dabei ‍können ‍aus ‍den ‍verarbeiteten ‍Daten ‍pseudonyme ‍Nutzungsprofile ‍der ‍Nutzer ‍erstellt ‍werden. ‍Auch ‍wird ‍Google ‍diese ‍Informationen ‍gegebenenfalls ‍an ‍Dritte ‍übertragen, ‍sofern ‍dies ‍gesetzlich ‍vorgeschrieben ‍ist ‍oder ‍soweit ‍Dritte ‍diese ‍Daten ‍im ‍Auftrag ‍von ‍Google ‍verarbeiten.

‍9.4

‍Auf ‍unserer ‍Website ‍wird ‍Google ‍Analytics ‍ausschließlich ‍mit ‍aktivierter ‍IP-Anonymisierung ‍verwendet. ‍Das ‍heißt, ‍dass ‍Google ‍die ‍IP-Adressen ‍von ‍Nutzern ‍innerhalb ‍der ‍Mitgliedsstaaten ‍der ‍Europäischen ‍Union ‍sowie ‍in ‍den ‍Vertragsstaaten ‍des ‍Europäischen ‍Wirtschaftsraums ‍lediglich ‍verkürzt ‍erfasst. ‍Nur ‍in ‍Ausnahmefällen ‍überträgt ‍Google ‍eine ‍vollständige ‍IP-Adresse ‍an ‍einen ‍Server ‍in ‍den ‍USA, ‍wo ‍sie ‍für ‍die ‍weitere ‍Verarbeitung ‍jedoch ‍ebenfalls ‍gekürzt ‍wird. ‍Der ‍direkte ‍Bezug ‍der ‍Webaktivitäten ‍zu ‍einem ‍bestimmten ‍Nutzer ‍ist ‍dadurch ‍nicht ‍mehr ‍möglich. ‍In ‍keinem ‍Fall ‍wird ‍Ihre ‍IP-Adresse ‍durch ‍Google ‍mit ‍anderen ‍Daten ‍von ‍Google ‍in ‍Verbindung ‍gebracht.

‍9.5

‍Durch ‍die ‍Nutzung ‍dieser ‍Website ‍erklären ‍Sie ‍sich ‍mit ‍der ‍wie ‍oben ‍beschriebenen ‍Bearbeitung ‍der ‍über ‍Sie ‍erhobenen ‍Daten ‍durch ‍Google ‍zum ‍angegebenen ‍Zweck ‍einverstanden. ‍Sie ‍können ‍der ‍Datenerhebung ‍und ‍-speicherung ‍durch ‍Google ‍jederzeit ‍mit ‍Wirkung ‍für ‍die ‍Zukunft ‍widersprechen, ‍indem ‍Sie ‍das ‍Deaktivierungs-Add-on ‍von ‍Google ‍Analytics ‍herunterladen ‍und ‍installieren. ‍Um ‍Google ‍Analytics ‍auch ‍auf ‍Browsern ‍zu ‍deaktivieren, ‍für ‍die ‍das ‍Deaktivierungs-Add-on ‍nicht ‍verfügbar ‍ist, ‍klicken ‍Sie ‍bitte ‍auf

‍(Status: ‍Tracking ‍aktiviert). ‍Dadurch ‍wird ‍ein ‍Opt-Out-Cookie ‍gesetzt, ‍der ‍die ‍Datenerhebung ‍und ‍-speicherung ‍ab ‍Ihrem ‍nächsten ‍Seitenaufruf ‍auf ‍dieser ‍Website ‍verhindert.

‍9.6

‍Weitere ‍Informationen ‍zur ‍Datennutzung ‍durch ‍Google, ‍Einstellungs- ‍und ‍Widerspruchsmöglichkeiten ‍erfahren ‍Sie ‍auf ‍den ‍Webseiten ‍von ‍Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners («Datennutzung ‍durch ‍Google ‍bei ‍Ihrer ‍Nutzung ‍von ‍Websites ‍oder ‍Apps ‍unserer ‍Partner»), https://policies.google.com/technologies/ads («Datennutzung ‍zu ‍Werbezwecken»), https://adssettings.google.com/authenticated («Informationen ‍verwalten, ‍die ‍Google ‍verwendet, ‍um ‍Ihnen ‍Werbung ‍einzublenden»).

‍10.

‍E-Mail-Versand ‍und ‍Analytics: ‍Amazon ‍SES

‍10.1

‍E-Mails, ‍die ‍von ‍den ‍Servern ‍unserer ‍Online-Präsenz ‍gesendet ‍werden, ‍werden ‍über ‍den ‍Dienst ‍«Amazon ‍SES» ‍des ‍Anbieters ‍Amazon ‍Web ‍Services, ‍Inc ‍(«AWS»), ‍410 ‍Terry ‍Avenue ‍North ‍– ‍Seattle, ‍WA ‍98109-5210 ‍– ‍USA ‍versendet. ‍Dies ‍geschieht ‍auf ‍Grundlage ‍unserer ‍berechtigten ‍Interessen ‍(Verbesserung ‍der ‍Mail-Zustellbarkeit, ‍Minimierung ‍des ‍Risikos, ‍von ‍E-Mail-Providern ‍als ‍Spam ‍eingestuft ‍zu ‍werden). ‍Hierzu ‍haben ‍wir ‍mit ‍AWS ‍einen ‍Vertrag ‍mit ‍sog. ‍Standardvertragsklauseln ‍abgeschlossen, ‍in ‍denen ‍sich ‍AWS ‍zur ‍Verarbeitung ‍der ‍Nutzerdaten ‍nur ‍entsprechend ‍unseren ‍Weisungen ‍und ‍zur ‍Einhaltung ‍des ‍EU-Datenschutzniveaus ‍verpflichtet. ‍AWS ‍ist ‍ferner ‍unter ‍dem ‍Privacy-Shield-Abkommen ‍zertifiziert ‍und ‍bietet ‍hierdurch ‍eine ‍zusätzliche ‍Garantie, ‍das ‍europäische ‍Datenschutzrecht ‍einzuhalten ‍(https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TOWQAA4&status=Active).

‍10.2

‍Erfolgsmessung: ‍Über ‍Amazon ‍SES ‍gesendete ‍E-Mails ‍können ‍einen ‍sog. ‍«web-beacon» ‍enthalten, ‍d.h. ‍eine ‍pixelgroße ‍Datei, ‍die ‍beim ‍Öffnen ‍der ‍Mail ‍vom ‍Server ‍des ‍Versanddienstleisters ‍abgerufen ‍wird. ‍Im ‍Rahmen ‍dieses ‍Abrufs ‍werden ‍technische ‍Informationen ‍wie ‍Informationen ‍zum ‍Browser ‍und ‍Ihrem ‍System ‍als ‍auch ‍Ihre ‍IP-Adresse ‍und ‍Zeitpunkt ‍des ‍Abrufs ‍erhoben. ‍Diese ‍Informationen ‍werden ‍zur ‍technischen ‍Verbesserung ‍unseres ‍Services ‍anhand ‍der ‍technischen ‍Daten, ‍des ‍Leseverhaltens ‍oder ‍der ‍Zugriffszeiten ‍genutzt. ‍Zu ‍den ‍statistischen ‍Erhebungen ‍gehört ‍ebenfalls ‍die ‍Feststellung, ‍ob ‍von ‍Amazon ‍SES ‍gesendete ‍Mails ‍geöffnet ‍werden, ‍wann ‍sie ‍geöffnet ‍werden ‍und ‍welche ‍Links ‍geklickt ‍werden. ‍Diese ‍Informationen ‍können ‍aus ‍technischen ‍Gründen ‍zwar ‍den ‍einzelnen ‍Mailempfängern ‍zugeordnet ‍werden, ‍es ‍ist ‍jedoch ‍weder ‍unser ‍Bestreben ‍noch ‍das ‍des ‍Versanddienstleisters, ‍einzelne ‍Nutzer ‍zu ‍beobachten. ‍Die ‍Auswertungen ‍dienen ‍uns ‍vielmehr ‍dazu, ‍die ‍Zustellbarkeitsquote ‍zu ‍erhöhen ‍und ‍die ‍Verständlichkeit ‍der ‍Mails ‍zu ‍verbessern.

‍11.

‍Erhebung ‍von ‍Zugriffsdaten ‍und ‍Logfiles

‍11.1

‍Wir ‍erheben ‍auf ‍Grundlage ‍unserer ‍berechtigten ‍Interessen ‍im ‍Sinne ‍des ‍Art. 6 ‍Abs. 1 ‍lit. f. ‍DSGVO ‍Daten ‍über ‍jeden ‍Zugriff ‍auf ‍unsere ‍Server ‍(sogenannte ‍Server-Logfiles). ‍Zu ‍den ‍Zugriffsdaten ‍gehören ‍Name ‍der ‍abgerufenen ‍Webseite, ‍Datei, ‍Datum ‍und ‍Uhrzeit ‍des ‍Abrufs, ‍übertragene ‍Datenmenge, ‍Meldung ‍über ‍erfolgreichen ‍Abruf, ‍Browsertyp ‍nebst ‍Version, ‍das ‍Betriebssystem ‍des ‍Nutzers, ‍Referrer-URL ‍(die ‍zuvor ‍besuchte ‍Seite), ‍IP-Adresse ‍und ‍der ‍anfragende ‍Provider.

‍11.2

‍Logfile-Informationen ‍werden ‍aus ‍Sicherheitsgründen ‍(z. B. ‍zur ‍Aufklärung ‍von ‍Missbrauchs- ‍oder ‍Betrugshandlungen) ‍für ‍die ‍Dauer ‍von ‍maximal ‍sieben ‍Tagen ‍gespeichert ‍und ‍danach ‍anonymisiert. ‍Daten, ‍deren ‍weitere ‍Aufbewahrung ‍zu ‍Beweiszwecken ‍erforderlich ‍ist, ‍sind ‍bis ‍zur ‍endgültigen ‍Klärung ‍des ‍jeweiligen ‍Vorfalls ‍von ‍der ‍Löschung ‍ausgenommen.

‍12.

‍Erhebung ‍von ‍Zugriffsdaten ‍und ‍Logfiles

‍12.1

‍Wir ‍unterhalten ‍Onlinepräsenzen ‍innerhalb ‍sozialer ‍Netzwerke ‍und ‍Plattformen, ‍um ‍mit ‍den ‍dort ‍aktiven ‍Kunden, ‍Interessenten ‍und ‍Nutzern ‍kommunizieren ‍und ‍sie ‍dort ‍über ‍unsere ‍Leistungen ‍informieren ‍zu ‍können. ‍Beim ‍Aufruf ‍der ‍jeweiligen ‍Netzwerke ‍und ‍Plattformen ‍gelten ‍die ‍Geschäftsbedingungen ‍und ‍die ‍Datenverarbeitungsrichtlinien ‍der ‍jeweiligen ‍Betreiber.

‍12.2

‍Wir ‍weisen ‍darauf ‍hin, ‍dass ‍wir ‍– ‍wie ‍jeder ‍andere ‍Teilnehmer ‍der ‍sozialen ‍Netzwerke ‍und ‍Plattformen ‍auch ‍- ‍auf ‍Informationen ‍anderer ‍Teilnehmer ‍zugreifen ‍können, ‍wenn ‍diese ‍öffentlich ‍zugänglich ‍gemacht ‍wurden. ‍Hierzu ‍können ‍beispielsweise ‍der ‍Name, ‍Profil- ‍und ‍Titelbilder ‍und ‍das ‍Geschlecht ‍zählen.

‍12.3

‍Soweit ‍nicht ‍anders ‍im ‍Rahmen ‍unserer ‍Datenschutzerklärung ‍angegeben, ‍verarbeiten ‍wird ‍die ‍Daten ‍der ‍Nutzer ‍nur, ‍sofern ‍diese ‍einen ‍Account ‍auf ‍unserer ‍Online-Präsenz ‍unterhalten ‍oder ‍mit ‍uns ‍innerhalb ‍der ‍sozialen ‍Netzwerke ‍und ‍Plattformen ‍kommunizieren, ‍z. B. ‍Beiträge ‍auf ‍unseren ‍Onlinepräsenzen ‍verfassen ‍oder ‍uns ‍Nachrichten ‍zusenden.

‍13.

‍Widgets 

‍13.1

‍Wir ‍stellen ‍unseren ‍Künstlern ‍sog. ‍«Widgets» ‍zu ‍Verfügung, ‍die ‍diese ‍auf ‍ihren ‍eigenen ‍Websites ‍einbinden ‍können. ‍Diese ‍Einbindung ‍wird ‍technisch ‍über ‍Hotlinking ‍und/oder ‍Framing ‍realisiert, ‍d. ‍h. ‍bei ‍der ‍Anzeige ‍einer ‍das ‍Widget ‍einbindenden ‍Webseite ‍wird ‍eine ‍Verbindung ‍zu ‍unseren ‍Servern ‍hergestellt ‍und ‍das ‍Widget ‍von ‍dort ‍geladen.

‍13.2

‍Auf ‍Grundlage ‍unserer ‍berechtigten ‍Interessen ‍im ‍Sinne ‍des ‍Art. 6 ‍Abs. 1 ‍lit. f ‍DSGVO ‍erheben ‍wir ‍Daten ‍über ‍jeden ‍Zugriff ‍auf ‍ein ‍Widget. ‍Zu ‍den ‍Zugriffsdaten ‍gehören ‍Widget-Name, ‍Datum ‍und ‍Uhrzeit ‍des ‍Abrufs, ‍übertragene ‍Datenmenge, ‍Meldung ‍über ‍erfolgreichen ‍Abruf, ‍Browsertyp ‍nebst ‍Version, ‍das ‍Betriebssystem ‍des ‍Nutzers, ‍URL ‍der ‍einbindenden ‍Webseite, ‍IP-Adresse ‍und ‍der ‍anfragende ‍Provider.

‍13.3

‍Zugriffsdaten ‍werden ‍aus ‍Sicherheitsgründen ‍(z. B. ‍zur ‍Aufklärung ‍von ‍Missbrauchs- ‍oder ‍Betrugshandlungen) ‍für ‍die ‍Dauer ‍von ‍maximal ‍sieben ‍Tagen ‍gespeichert ‍und ‍danach ‍gelöscht. ‍Daten, ‍deren ‍weitere ‍Aufbewahrung ‍zu ‍Beweiszwecken ‍erforderlich ‍ist, ‍sind ‍bis ‍zur ‍endgültigen ‍Klärung ‍des ‍jeweiligen ‍Vorfalls ‍von ‍der ‍Löschung ‍ausgenommen.

‍Cookies

‍14.

‍Cookies

‍14.1

‍Cookies ‍sind ‍Informationen, ‍die ‍von ‍unserem ‍Webserver ‍oder ‍von ‍Webservern ‍Dritter ‍an ‍die ‍Web-Browser ‍der ‍Nutzer ‍übertragen ‍und ‍dort ‍für ‍einen ‍späteren ‍Abruf ‍gespeichert ‍werden. ‍Bei ‍Cookies ‍kann ‍es ‍sich ‍um ‍kleine ‍Dateien ‍oder ‍sonstige ‍Arten ‍der ‍Informationsspeicherung ‍handeln.

‍14.2

‍Wir ‍verwenden ‍Cookies, ‍die ‍entweder ‍nur ‍für ‍die ‍Zeitdauer ‍der ‍Browser-Sitzung ‍abgelegt ‍werden ‍(sog. ‍«Session-Cookies») ‍oder ‍deren ‍Lebenszeit ‍beschränkt ‍ist ‍(sog. ‍«persistente ‍Cookies»). ‍Durch ‍persistente ‍Cookies ‍können ‍wir ‍oder ‍unsere ‍Partnerunternehmen ‍(Cookies ‍von ‍Drittanbietern) ‍Ihren ‍Browser ‍auch ‍nach ‍einem ‍Neustart ‍bei ‍wiederholten ‍Besuchen ‍wiedererkennen. ‍Ein ‍Cookie ‍enthält ‍die ‍Angabe ‍über ‍seine ‍Herkunft ‍und ‍die ‍Speicherfrist. ‍Nach ‍Ablauf ‍der ‍Speicherfrist ‍wird ‍der ‍Cookie ‍automatisch ‍gelöscht.

‍14.3

‍Cookies ‍ermöglichen ‍verschiedene ‍Funktionen, ‍wie ‍z. B. ‍die ‍Speicherung ‍Ihres ‍Login-Status ‍oder ‍die ‍Funktion, ‍Künstler ‍im ‍Künstlerkorb ‍«Meine ‍Künstler» ‍zu ‍sammeln. ‍Daneben ‍werden ‍Cookies ‍von ‍uns ‍oder ‍unseren ‍Technologiepartnern ‍auch ‍zur ‍Web-Analyse ‍(siehe ‍«Web ‍Analytics ‍- ‍Google ‍Analytics»), ‍zur ‍Reichweitenmessung ‍und ‍zur ‍Steigerung ‍der ‍Website-Performance ‍eingesetzt.

‍14.4

‍Über ‍den ‍Einsatz ‍von ‍Cookies ‍im ‍Rahmen ‍pseudonymer ‍Reichweitenmessung ‍werden ‍die ‍Nutzer ‍im ‍Rahmen ‍dieser ‍Datenschutzerklärung ‍informiert.

‍14.5

‍Falls ‍die ‍Nutzer ‍nicht ‍möchten, ‍dass ‍Cookies ‍auf ‍ihrem ‍Rechner ‍gespeichert ‍werden, ‍werden ‍sie ‍gebeten, ‍die ‍entsprechende ‍Option ‍in ‍den ‍Systemeinstellungen ‍ihres ‍Browsers ‍zu ‍deaktivieren. ‍Gespeicherte ‍Cookies ‍können ‍in ‍den ‍Systemeinstellungen ‍des ‍Browsers ‍gelöscht ‍werden. ‍Der ‍Ausschluss ‍von ‍Cookies ‍kann ‍zu ‍Funktionseinschränkungen ‍unseres ‍Onlineangebotes ‍führen.

‍Welche ‍Rechte ‍können ‍geltend ‍gemacht ‍werden?

‍15.

‍Rechte ‍der ‍betroffenen ‍Personen

‍15.1

‍Sie ‍haben ‍das ‍Recht, ‍eine ‍Bestätigung ‍darüber ‍zu ‍verlangen, ‍ob ‍betreffende ‍Daten ‍verarbeitet ‍werden ‍und ‍auf ‍Auskunft ‍über ‍diese ‍Daten ‍sowie ‍auf ‍weitere ‍Informationen ‍und ‍Kopie ‍der ‍Daten ‍entsprechend ‍Art. 15 ‍DSGVO.

‍15.2

‍Sie ‍haben ‍entsprechend ‍Art. 16 ‍DSGVO ‍das ‍Recht, ‍die ‍Vervollständigung ‍der ‍Sie ‍betreffenden ‍Daten ‍oder ‍die ‍Berichtigung ‍der ‍Sie ‍betreffenden ‍unrichtigen ‍Daten ‍zu ‍verlangen.

‍15.3

‍Sie ‍haben ‍nach ‍Maßgabe ‍des ‍Art. 17 ‍DSGVO ‍das ‍Recht ‍zu ‍verlangen, ‍dass ‍betreffende ‍Daten ‍unverzüglich ‍gelöscht ‍werden, ‍bzw. ‍alternativ ‍nach ‍Maßgabe ‍des ‍Art. 18 ‍DSGVO ‍das ‍Recht, ‍eine ‍Einschränkung ‍der ‍Verarbeitung ‍der ‍Daten ‍zu ‍verlangen.

‍15.4

‍Sie ‍haben ‍das ‍Recht ‍zu ‍verlangen, ‍dass ‍Sie ‍die ‍Daten, ‍die ‍Sie ‍uns ‍bereitgestellt ‍haben, ‍nach ‍Maßgabe ‍des ‍Art. 20 ‍DSGVO ‍erhalten. ‍Ebenso ‍haben ‍Sie ‍das ‍Recht, ‍die ‍Übermittlung ‍dieser ‍Daten ‍an ‍andere ‍Verantwortliche ‍zu ‍fordern.

‍15.5

‍Sie ‍haben ‍ferner ‍gemäß ‍Art. 77 ‍DSGVO ‍das ‍Recht, ‍eine ‍Beschwerde ‍bei ‍der ‍zuständigen ‍Aufsichtsbehörde ‍einzureichen.

‍16.

‍Widerrufsrecht

‍Sie ‍haben ‍das ‍Recht, ‍erteilte ‍Einwilligungen ‍gemäß ‍Art. 7 ‍Abs. 3 ‍DSGVO ‍mit ‍Wirkung ‍für ‍die ‍Zukunft ‍zu ‍widerrufen.

‍17.

‍Widerspruchsrecht

‍Sie ‍können ‍der ‍künftigen ‍Verarbeitung ‍der ‍Sie ‍betreffenden ‍Daten ‍nach ‍Maßgabe ‍des ‍Art. 21 ‍DSGVO ‍jederzeit ‍widersprechen. ‍Der ‍Widerspruch ‍kann ‍insbesondere ‍gegen ‍die ‍Verarbeitung ‍für ‍Zwecke ‍der ‍Direktwerbung ‍erfolgen.

‍Drittanbieter

‍18.

‍Social ‍Plugins

‍18.1

‍Wir ‍nutzen ‍auf ‍Grundlage ‍unserer ‍berechtigten ‍Interessen ‍(d.h. ‍Interesse ‍an ‍der ‍Analyse, ‍der ‍Optimierung ‍und ‍dem ‍wirtschaftlichen ‍Betrieb ‍unseres ‍Onlineangebotes ‍im ‍Sinne ‍des ‍Art. 6 ‍Abs. 1 ‍lit. f. ‍DSGVO) ‍Social ‍Plugins ‍(«Plugins») ‍verschiedener ‍sozialer ‍Netzwerke. ‍Die ‍Plugins ‍können ‍Interaktionselemente ‍oder ‍Inhalte ‍(z. B. ‍Videos, ‍Grafiken ‍oder ‍Textbeiträge) ‍darstellen.

‍18.2

‍Wenn ‍ein ‍Nutzer ‍eine ‍Funktion ‍dieses ‍Onlineangebotes ‍aufruft, ‍die ‍ein ‍Social ‍Plugin ‍enthält, ‍baut ‍sein ‍Gerät ‍eine ‍direkte ‍Verbindung ‍zu ‍den ‍Servern ‍des ‍jeweiligen ‍sozialen ‍Netzwerks ‍auf. ‍Der ‍Inhalt ‍des ‍Plugins ‍wird ‍von ‍dem ‍jeweiligen ‍sozialen ‍Netzwerk ‍direkt ‍an ‍das ‍Gerät ‍des ‍Nutzers ‍übermittelt ‍und ‍von ‍diesem ‍in ‍das ‍Onlineangebot ‍eingebunden. ‍Dabei ‍können ‍aus ‍den ‍verarbeiteten ‍Daten ‍Nutzungsprofile ‍der ‍Nutzer ‍erstellt ‍werden. ‍Wir ‍haben ‍keinen ‍Einfluss ‍auf ‍den ‍Umfang ‍der ‍Daten, ‍die ‍das ‍jeweilige ‍soziale ‍Netzwerk ‍mit ‍Hilfe ‍dieses ‍Plugins ‍erhebt. ‍Wir ‍informieren ‍die ‍Nutzer ‍daher ‍entsprechend ‍unserem ‍Kenntnisstand.

‍18.3

‍Durch ‍die ‍Einbindung ‍der ‍Plugins ‍erhält ‍das ‍jeweilige ‍soziale ‍Netzwerk ‍die ‍Information, ‍dass ‍ein ‍Nutzer ‍die ‍entsprechende ‍Seite ‍des ‍Onlineangebotes ‍aufgerufen ‍hat. ‍Ist ‍der ‍Nutzer ‍bei ‍dem ‍jeweiligen ‍sozialen ‍Netzwerk ‍eingeloggt, ‍kann ‍dieses ‍den ‍Besuch ‍seinem ‍Konto ‍des ‍sozialen ‍Netzwerks ‍zuordnen. ‍Wenn ‍Nutzer ‍mit ‍den ‍Plugins ‍interagieren, ‍wird ‍die ‍entsprechende ‍Information ‍von ‍dem ‍Gerät ‍des ‍Nutzers ‍direkt ‍an ‍das ‍jeweilige ‍soziale ‍Netzwerk ‍übermittelt ‍und ‍dort ‍gespeichert. ‍Falls ‍ein ‍Nutzer ‍kein ‍Mitglied ‍des ‍entsprechenden ‍sozialen ‍Netzwerks ‍ist, ‍besteht ‍trotzdem ‍die ‍Möglichkeit, ‍dass ‍dieses ‍seine ‍IP-Adresse ‍in ‍Erfahrung ‍bringt ‍und ‍speichert.

‍18.4

‍Wenn ‍ein ‍Nutzer ‍Mitglied ‍eines ‍sozialen ‍Netzwerks ‍ist ‍und ‍nicht ‍möchte, ‍dass ‍dieses ‍über ‍unser ‍Onlineangebot ‍Daten ‍über ‍ihn ‍sammelt ‍und ‍mit ‍seinen ‍bei ‍diesem ‍sozialen ‍Netzwerk ‍gespeicherten ‍Mitgliedsdaten ‍verknüpft, ‍muss ‍er ‍sich ‍vor ‍der ‍Nutzung ‍unseres ‍Onlineangebotes ‍bei ‍diesem ‍sozialen ‍Netzwerk ‍ausloggen ‍und ‍seine ‍Cookies ‍löschen.

‍18.5

‍Facebook. ‍Innerhalb ‍unseres ‍Onlineangebotes ‍sind ‍Funktionen ‍des ‍Dienstes ‍Facebook ‍eingebunden. ‍Facebook ‍wird ‍von ‍der ‍Facebook ‍Ireland ‍Ltd., ‍4 ‍Grand ‍Canal ‍Square, ‍Grand ‍Canal ‍Harbour, ‍Dublin ‍2, ‍Irland ‍betrieben. ‍Facebook ‍ist ‍unter ‍dem ‍Privacy-Shield-Abkommen ‍zertifiziert ‍und ‍bietet ‍hierdurch ‍eine ‍Garantie, ‍das ‍europäische ‍Datenschutzrecht ‍einzuhalten ‍(https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active). ‍Zweck ‍und ‍Umfang ‍der ‍Datenerhebung ‍und ‍die ‍weitere ‍Verarbeitung ‍und ‍Nutzung ‍der ‍Daten ‍durch ‍Facebook ‍sowie ‍die ‍diesbezüglichen ‍Rechte ‍und ‍Einstellungsmöglichkeiten ‍zum ‍Schutz ‍der ‍Privatsphäre ‍der ‍Nutzer ‍können ‍Sie ‍den ‍Datenschutzhinweisen ‍von ‍Facebook ‍entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/. ‍Weitere ‍Einstellungen ‍und ‍Widersprüche ‍zur ‍Nutzung ‍von ‍Daten ‍für ‍Werbezwecke ‍sind ‍innerhalb ‍der ‍Facebook-Profileinstellungen ‍möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

‍18.6

‍Twitter. ‍Innerhalb ‍unseres ‍Onlineangebotes ‍sind ‍Funktionen ‍des ‍Dienstes ‍Twitter ‍eingebunden. ‍Twitter ‍wird ‍von ‍der ‍Twitter ‍Inc., ‍1355 ‍Market ‍Street, ‍Suite ‍900, ‍San ‍Francisco, ‍CA ‍94103, ‍USA ‍betrieben. ‍Twitter ‍ist ‍unter ‍dem ‍Privacy-Shield-Abkommen ‍zertifiziert ‍und ‍bietet ‍hierdurch ‍eine ‍Garantie, ‍das ‍europäische ‍Datenschutzrecht ‍einzuhalten ‍(https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active). ‍Zweck ‍und ‍Umfang ‍der ‍Datenerhebung ‍und ‍die ‍weitere ‍Verarbeitung ‍und ‍Nutzung ‍der ‍Daten ‍durch ‍Twitter ‍sowie ‍die ‍diesbezüglichen ‍Rechte ‍und ‍Einstellungsmöglichkeiten ‍zum ‍Schutz ‍der ‍Privatsphäre ‍der ‍Nutzer ‍können ‍Sie ‍den ‍Datenschutzhinweisen ‍von ‍Twitter ‍entnehmen: https://twitter.com/de/privacy. ‍Nutzer ‍haben ‍eine ‍Widerspruchsmöglichkeit ‍(Opt-Out) ‍unter https://twitter.com/personalization.

‍18.7

‍Google+. ‍Innerhalb ‍unseres ‍Onlineangebotes ‍sind ‍Funktionen ‍des ‍Dienstes ‍Google+ ‍eingebunden. ‍Google+ ‍wird ‍von ‍Google ‍LLC, ‍1600 ‍Amphitheatre ‍Parkway, ‍Mountain ‍View, ‍CA ‍94043, ‍USA ‍betrieben. ‍Google ‍ist ‍unter ‍dem ‍Privacy-Shield-Abkommen ‍zertifiziert ‍und ‍bietet ‍hierdurch ‍eine ‍Garantie, ‍das ‍europäische ‍Datenschutzrecht ‍einzuhalten ‍(https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). ‍Zweck ‍und ‍Umfang ‍der ‍Datenerhebung ‍und ‍die ‍weitere ‍Verarbeitung ‍und ‍Nutzung ‍der ‍Daten ‍durch ‍Google ‍sowie ‍die ‍diesbezüglichen ‍Rechte ‍und ‍Einstellungsmöglichkeiten ‍zum ‍Schutz ‍der ‍Privatsphäre ‍der ‍Nutzer ‍können ‍Sie ‍den ‍Datenschutzhinweisen ‍von ‍Google ‍entnehmen: https://policies.google.com/privacy. ‍Nutzer ‍haben ‍eine ‍Widerspruchsmöglichkeit ‍(Opt-Out) ‍unter https://adssettings.google.com/authenticated.

‍18.8

‍Instagram. ‍Innerhalb ‍unseres ‍Onlineangebotes ‍sind ‍Funktionen ‍des ‍Dienstes ‍Instagram ‍eingebunden. ‍Instagram ‍wird ‍von ‍Instagram ‍Inc., ‍1601 ‍Willow ‍Road, ‍Menlo ‍Park, ‍CA, ‍94025, ‍USA ‍betrieben. ‍Zweck ‍und ‍Umfang ‍der ‍Datenerhebung ‍und ‍die ‍weitere ‍Verarbeitung ‍und ‍Nutzung ‍der ‍Daten ‍durch ‍Instagram ‍sowie ‍die ‍diesbezüglichen ‍Rechte ‍und ‍Einstellungsmöglichkeiten ‍zum ‍Schutz ‍der ‍Privatsphäre ‍der ‍Nutzer ‍können ‍Sie ‍den ‍Datenschutzhinweisen ‍von ‍Instagram ‍entnehmen: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

‍19.

‍Einbindung ‍von ‍Diensten ‍und ‍Inhalten ‍Dritter

‍19.1

‍19.1. ‍Wir ‍setzen ‍innerhalb ‍unseres ‍Onlineangebotes ‍auf ‍Grundlage ‍unserer ‍berechtigten ‍Interessen ‍(d.h. ‍Interesse ‍an ‍der ‍Analyse, ‍der ‍Optimierung ‍und ‍dem ‍wirtschaftlichen ‍Betrieb ‍unseres ‍Onlineangebotes ‍im ‍Sinne ‍des ‍Art. 6 ‍Abs. 1 ‍lit. f. ‍DSGVO) ‍Inhalts- ‍oder ‍Serviceangebote ‍von ‍Drittanbietern ‍ein, ‍um ‍deren ‍Inhalte ‍und ‍Services, ‍wie ‍z. B. ‍Videos ‍oder ‍Schriftarten, ‍einzubinden ‍(nachfolgend ‍einheitlich ‍als ‍»Inhalte” ‍bezeichnet). ‍Dies ‍setzt ‍immer ‍voraus, ‍dass ‍die ‍Drittanbieter ‍dieser ‍Inhalte ‍die ‍IP-Adresse ‍der ‍Nutzer ‍wahrnehmen, ‍da ‍sie ‍ohne ‍die ‍IP-Adresse ‍die ‍Inhalte ‍nicht ‍an ‍deren ‍Browser ‍senden ‍könnten. ‍Die ‍IP-Adresse ‍ist ‍damit ‍für ‍die ‍Darstellung ‍dieser ‍Inhalte ‍erforderlich. ‍Wir ‍bemühen ‍uns, ‍nur ‍solche ‍Inhalte ‍zu ‍verwenden, ‍deren ‍jeweilige ‍Anbieter ‍die ‍IP-Adresse ‍lediglich ‍zur ‍Auslieferung ‍der ‍Inhalte ‍verwenden. ‍Drittanbieter ‍können ‍ferner ‍sogenannte ‍Pixel-Tags ‍(unsichtbare ‍Grafiken, ‍auch ‍als ‍«Web ‍Beacons» ‍bezeichnet) ‍für ‍statistische ‍oder ‍Marketingzwecke ‍verwenden. ‍Durch ‍die ‍Pixel-Tags ‍können ‍Informationen ‍wie ‍der ‍Besucherverkehr ‍auf ‍den ‍Seiten ‍dieser ‍Website ‍ausgewertet ‍werden. ‍Die ‍pseudonymen ‍Informationen ‍können ‍ferner ‍in ‍Cookies ‍auf ‍dem ‍Gerät ‍der ‍Nutzer ‍gespeichert ‍werden ‍und ‍unter ‍anderem ‍technische ‍Informationen ‍zum ‍Browser ‍und ‍Betriebssystem, ‍zu ‍verweisenden ‍Webseiten, ‍zur ‍Besuchszeit ‍sowie ‍weitere ‍Angaben ‍zur ‍Nutzung ‍unseres ‍Onlineangebotes ‍enthalten ‍sowie ‍mit ‍solchen ‍Informationen ‍aus ‍anderen ‍Quellen ‍verbunden ‍werden.

‍19.2

‍Die ‍nachfolgende ‍Darstellung ‍bietet ‍eine ‍Übersicht ‍von ‍Drittanbietern ‍sowie ‍ihrer ‍Inhalte ‍nebst ‍Links ‍zu ‍deren ‍Datenschutzerklärungen, ‍welche ‍weitere ‍Hinweise ‍zur ‍Verarbeitung ‍von ‍Daten ‍und, ‍z.T. ‍bereits ‍hier ‍genannt, ‍Widerspruchsmöglichkeiten ‍(sog. ‍Opt-Out) ‍enthalten:

‍    •    Falls ‍unsere ‍Kunden ‍die ‍Zahlungsdienste ‍Dritter ‍(z. B. ‍PayPal) ‍nutzen, ‍gelten ‍die ‍Geschäftsbedingungen ‍und ‍die ‍Datenschutzhinweise ‍der ‍jeweiligen ‍Drittanbieter, ‍welche ‍innerhalb ‍der ‍jeweiligen ‍Webseiten ‍bzw. ‍Transaktionsapplikationen ‍abrufbar ‍sind.

‍    •    Google ‍Fonts. ‍Wir ‍binden ‍externe ‍Schriftarten ‍des ‍Anbieters ‍Google ‍LLC, ‍1600 ‍Amphitheatre ‍Parkway, ‍Mountain ‍View, ‍CA ‍94043, ‍USA, https://www.google.com/fonts Die ‍Einbindung ‍der ‍Google ‍Fonts ‍erfolgt ‍durch ‍einen ‍Serveraufruf ‍bei ‍Google ‍(in ‍der ‍Regel ‍in ‍den ‍USA). ‍Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy, ‍Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

‍    •    Google ‍Maps. ‍Wir ‍binden ‍Landkarten ‍des ‍Anbieters ‍Google ‍LLC, ‍1600 ‍Amphitheatre ‍Parkway, ‍Mountain ‍View, ‍CA ‍94043, ‍USA ‍ein. ‍Die ‍Einbindung ‍einer ‍Google ‍Map ‍erfolgt ‍durch ‍einen ‍Serveraufruf ‍bei ‍Google ‍(in ‍der ‍Regel ‍in ‍den ‍USA). ‍Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, ‍Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

‍    •    YouTube-Videos. ‍Wir ‍binden ‍Videos ‍der ‍Plattform ‍YouTube, ‍betrieben ‍vom ‍Anbieter ‍Google ‍LLC, ‍1600 ‍Amphitheatre ‍Parkway, ‍Mountain ‍View, ‍CA ‍94043, ‍USA ‍ein. ‍Die ‍Einbindung ‍eines ‍YouTube-Videos ‍erfolgt ‍durch ‍einen ‍Serveraufruf ‍bei ‍Google ‍(in ‍der ‍Regel ‍in ‍den ‍USA). ‍Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy, ‍Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

‍    •    Vimeo-Videos. ‍Wir ‍binden ‍Videos ‍der ‍Plattform ‍Vimeo ‍des ‍Anbieters ‍Vimeo ‍Inc., ‍Attention: ‍Legal ‍Department, ‍555 ‍West ‍18th ‍Street ‍New ‍York, ‍New ‍York ‍10011, ‍USA ‍ein. ‍Die ‍Einbindung ‍eines ‍Vimeo-Videos ‍erfolgt ‍durch ‍einen ‍Serveraufruf ‍bei ‍Vimeo ‍(in ‍der ‍Regel ‍in ‍den ‍USA). ‍Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy.

‍    •    Dailymotion-Videos. ‍Wir ‍binden ‍Videos ‍der ‍Plattform ‍Dailymotion ‍des ‍Anbieters ‍Dailymotion ‍Société ‍anonyme, ‍140 ‍Boulevard ‍Malesherbes, ‍75017 ‍Paris, ‍Frankreich ‍ein. ‍Die ‍Einbindung ‍eines ‍Dailymotion-Videos ‍erfolgt ‍durch ‍einen ‍Serveraufruf ‍bei ‍Dailymotion ‍(in ‍der ‍Regel ‍in ‍der ‍EU). ‍Datenschutzerklärung: https://www.dailymotion.com/legal/privacy.

‍Ende ‍der ‍Datenschutzerklärung.

‍Weitergabe ‍der ‍Anfragedaten ‍an ‍den/die ‍angefragten ‍Künstler

‍Information ‍gemäß ‍Art. 14 ‍DSGVO

‍Im ‍Rahmen ‍einer ‍Anfrage ‍werden ‍Eventbezogene ‍Daten ‍an ‍den/die ‍angefragten ‍Künstler ‍(Anbieter) ‍weitergegeben. ‍Kontaktadressen ‍zwischen ‍Kunden ‍und ‍Künstler ‍werden ‍nicht 

‍weitergegeben. ‍Die ‍folgende ‍Pflichtinformation ‍klärt ‍Sie ‍über ‍die ‍Art, ‍den ‍Umfang ‍und ‍den ‍Zweck ‍der ‍Verarbeitung ‍von ‍personenbezogenen ‍Daten ‍(nachfolgend ‍«Daten») ‍durch ‍den/die ‍angefragten ‍Künstler ‍im ‍Rahmen ‍dieser ‍Datenweitergabe ‍auf. ‍Im ‍Hinblick ‍auf ‍die ‍verwendeten ‍Begrifflichkeiten, ‍wie ‍z. B. ‍«personenbezogene ‍Daten» ‍oder ‍deren ‍«Verarbeitung» ‍verweisen ‍wir ‍auf ‍die ‍Definitionen ‍im ‍Art. 4 ‍der ‍Datenschutzgrundverordnung ‍(DSGVO).

‍Verantwortliche(r)

‍Der/die ‍angefragte(n) ‍Künstler

‍Quelle ‍der ‍Daten:

‍Blue ‍Tec ‍Matthias ‍Henning

‍Welche ‍Daten ‍werden ‍weitergegeben ‍und ‍wie ‍werden ‍diese ‍verarbeitet?

‍Im ‍Rahmen ‍der ‍Künstler-Anfrage ‍werden ‍Ihre ‍Stammdaten ‍und ‍die ‍Inhaltsdaten ‍Ihrer ‍Anfrage ‍weitergegeben. ‍Diese ‍Daten ‍werden ‍zur ‍Bearbeitung ‍Ihrer ‍Anfrage ‍(u. ‍a. ‍Rückfragen, ‍Angebotserstellung, ‍Buchungsvereinbarung, ‍Auftrittsabwicklung) ‍verarbeitet. ‍Rechtsgrundlage ‍für ‍die ‍Weitergabe ‍und ‍Verarbeitung ‍ihrer ‍Daten ‍sind ‍Art. 6 ‍Abs. 1 ‍lit. a ‍und ‍Art. 7 ‍DSGVO ‍(Einwilligung) ‍und ‍Art. 6 ‍Abs. 1 ‍lit. b ‍DSGVO ‍(Vertragserfüllung). ‍Die ‍verarbeiteten ‍Daten ‍werden ‍nach ‍Maßgabe ‍der ‍Art. 17 ‍und ‍18 ‍DSGVO ‍gelöscht ‍oder ‍in ‍ihrer ‍Verarbeitung ‍eingeschränkt.

‍Welche ‍Rechte ‍können ‍geltend ‍gemacht ‍werden?

‍    •    Sie ‍haben ‍das ‍Recht, ‍eine ‍Bestätigung ‍darüber ‍zu ‍verlangen, ‍ob ‍betreffende ‍Daten ‍verarbeitet ‍werden ‍und ‍auf ‍Auskunft ‍über ‍diese ‍Daten ‍sowie ‍auf ‍weitere ‍Informationen ‍und ‍Kopie ‍der ‍Daten ‍entsprechend ‍Art. 15 ‍DSGVO.

‍    •    Sie ‍haben ‍entsprechend ‍Art. 16 ‍DSGVO ‍das ‍Recht, ‍die ‍Vervollständigung ‍der ‍Sie ‍betreffenden ‍Daten ‍oder ‍die ‍Berichtigung ‍der ‍Sie ‍betreffenden ‍unrichtigen ‍Daten ‍zu ‍verlangen.

‍    •    Sie ‍haben ‍nach ‍Maßgabe ‍des ‍Art. 17 ‍DSGVO ‍das ‍Recht ‍zu ‍verlangen, ‍dass ‍betreffende ‍Daten ‍unverzüglich ‍gelöscht ‍werden, ‍bzw. ‍alternativ ‍nach ‍Maßgabe ‍des ‍Art. 18 ‍DSGVO ‍das ‍Recht, ‍eine ‍Einschränkung ‍der ‍Verarbeitung ‍der ‍Daten ‍zu ‍verlangen.

‍    •    Sie ‍haben ‍das ‍Recht ‍zu ‍verlangen, ‍dass ‍Sie ‍die ‍Daten, ‍die ‍übermittelt ‍wurden, ‍nach ‍Maßgabe ‍des ‍Art. 20 ‍DSGVO ‍erhalten. ‍Ebenso ‍haben ‍Sie ‍das ‍Recht, ‍die ‍Übermittlung ‍dieser ‍Daten ‍an ‍andere ‍Verantwortliche ‍zu ‍fordern.

‍    •    Sie ‍haben ‍ferner ‍gemäß ‍Art. 77 ‍DSGVO ‍das ‍Recht, ‍eine ‍Beschwerde ‍bei ‍der ‍zuständigen ‍Aufsichtsbehörde ‍einzureichen.

‍    •    Sie ‍haben ‍das ‍Recht, ‍erteilte ‍Einwilligungen ‍gemäß ‍Art. 7 ‍Abs. 3 ‍DSGVO ‍mit ‍Wirkung ‍für ‍die ‍Zukunft ‍zu ‍widerrufen.

‍    •    Sie ‍können ‍der ‍künftigen ‍Verarbeitung ‍der ‍Sie ‍betreffenden ‍Daten ‍nach ‍Maßgabe ‍des ‍Art. 21 ‍DSGVO ‍jederzeit ‍widersprechen. ‍Der ‍Widerspruch ‍kann ‍insbesondere ‍gegen ‍die ‍Verarbeitung ‍für ‍Zwecke ‍der ‍Direktwerbung ‍erfolgen.

Bildet techn. Cookie, das Verweigerung kennz,, es wird nicht mehr nachgefragt.

Entfernt das Zustimmungscookie aus Ihrem Browser.

     AGB    |    Datenschutz   |    Impressum   |   Reparatur    |    Referenzen     |     Linkliste

© 2019 Blue-Tec

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung  für Details.

OK